Mein Warenkorb Mein Warenkorb
Wunschliste 0

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Pure Velvet Interior & Home Decoration e.U. bei Geschäften zwischen Unternehmen

1. Anwendungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

* 1.1  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die wechselseitigen Rechte und Pflichten zwischen uns als Auftragnehmer und Ihnen als Auftraggeber und gelten für sämtliche von uns erbrachten Dienstleistungen. Sämtliche Dienstleistungen von uns erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Beauftragung bzw. Bestellung gültigen Fassung. 

* 1.2  Die Erbringung der Dienstleistungen unter Zugrundelegung dieser AGB erfolgt ausschließlich an Unternehmen iSd UGB. Für Vertragsabschlüsse mit Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes finden diese AGB ausdrücklich keine Anwendung. Dafür sind die anderen AGB, welche auf der Website von Pure Velvet gelistet sind, anwendbar.

* 1.3  Durch Übermittlung einer elektronischen Bestellung bzw. mit Ihrer telefonischen Auftragserteilung erklären Sie sich mit der ausschließlichen Anwendung dieser AGB auf das Auftrags- und Vertragsverhältnis ausdrücklich einverstanden. Eventuelle Abweichungen und sonstige Abreden von diesen AGB müssen mit Ihnen ausdrücklich vereinbart werden und bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

2. Vertragsabschluss

* 2.1  Die auf unserer Internetpräsenz purevelvet.at dargestellten Produkte stellen bloß eine Aufforderung an Sie dar, ein verbindliches Angebot an uns durch Übermittlung einer schriftlichen oder elektronischen Bestellung oder durch telefonische Auftragserteilung (telefonische Bestellung) betreffend von uns zu er- bringender Dienstleistungen zu richten.
* 2.2  Ihre elektronische oder schriftliche Bestellung bzw. Ihre telefonische Auftragserteilung („Bestellung“) stellt ein verbindliches Angebot an uns dar, mit Ihnen einen Dienstleistungsvertrag entsprechend der Leistungsbeschreibung beim jeweiligen Produkt nach Maßgabe dieser AGB abzuschließen. Diese AGB werden Ihnen nicht extra zugeschickt, sondern sind jederzeit auf unserer Homepage einsehbar.
* 2.3 Ihr Angebot wird wirksam und verbindlich, sobald Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Für einen Zeitraum von 14 Tagen ab Eingang Ihrer schriftlichen oder elektronisch übermittelten Bestellung sind Sie uns gegenüber an Ihr verbindliches Angebot gebunden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, Ihr Angebot anzunehmen.

3. Rückgabe, -und Widerrufsrecht

* 3.1  Gesetzeskonform wird das Rückgabe, - und Widerrufsrecht zwischen Unternehmern ausgeschlossen. Somit stehen Ihnen derartige Rechet nicht zu.

4. Gewährleistung

* 4.1 Maßgeblich für etwaige Gewährleistungsansprüche Ihrerseits hinsichtlich unseren vertraglich geschuldeten Leistungen sind die Beschreibungen, die Sie den jeweiligen Produktseiten entnehmen können. Sofern nicht Abweichendes ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde, haften wir Ihnen aber keinesfalls für einen bestimmten Leistungserfolg.
* 4.2 Allfällige Mängel müssen Sie uns nach Leistungserbringung innerhalb von 48 Stunden schriftlich unter genauer Angabe und Beschreibung der behaupteten Mängel samt Screenshot der behaupteten Mängel anzeigen. Sollten Sie diesen Verpflichtungen nicht oder nicht fristgerecht nachkommen, besteht kein Anspruch auf Gewährleistung, Schadenersatz wegen des Mangels selbst oder Anfechtung des Vertrages wegen Irrtum über die Mangelfreiheit der Sache. 


5. Haftung

* 5.1  Eine vertragliche oder außervertragliche Haftung unsererseits besteht nur dann unbeschränkt, soweit wir oder ein von uns eingesetzter Erfüllungsgehilfe den Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet haben und ist sohin bei leicht fahrlässigem Verhalten ausgeschlossen. Eine Haftungsbeschränkung gilt auch für solche Schäden, die entgangenen Gewinn, mittelbare Schäden oder Folgeschäden darstellen oder durch von uns zu vertretenden Lieferverzug entstanden sind. Davon unberührt bleibt unsere Haftung für Personenschäden; diesfalls gilt die vorgenannte Haftungsbeschränkung nicht und haften wir bei jeder schuldhaften Verursachung durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen. Soweit eine Haftung unsererseits be- steht, ist diese Haftung der Höhe nach mit € 7.500,00 pro Auftrag beschränkt. 


6. Datenschutz

* 6.1  Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Die Datenverarbeitung erfolgt daher nach Maßgabe der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Insbesondere haben wir technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Dritte zu schützen. 


7. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Erfüllungsort

* 7.1  Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle nach Maßgabe dieser Geschäftsbedingungen abgeschlossenen Verträge unterliegen ausschließlich österreichischem materiellem Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen sowie unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). 

* 7.2  Für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und den nach Maßgabe dieser Geschäftsbedingungen abgeschlossenen Verträgen ergeben, wird als Gerichtsstand ausschließlich das für Wien sachlich zuständige Gericht vereinbart. Wir behalten uns das Recht vor, Klage auch bei dem für Ihren Heimatort zuständigen Gericht zu erheben. 


8. Sonstige Bestimmungen

* 8.1  Sollte eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen oder im Dienstleistungsvertrag un- wirksam bzw. nicht durchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Allenfalls hierdurch entstehende oder bereits vorhandene Vertragslücken sind entsprechend dem Sinngehalt und mutmaßlichem Willen der Vertragsparteien zu erschließen. 

* 8.2  Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Ergänzungen, Nebenabreden oder Änderungen sind nur dann wirksam, wenn sie in Schriftform erfolgt sind. Dies gilt auch für das Abgehen von der Schriftform.

**************************************************************************************************** 

Stand der AGB März 2018